PRESSE

 

Zeitungsinterviews

 

Kein Museum: Wettbewerbswidrige KTM-Erlebniswelt

derStandard 11.02.2020 | "NEOS beantragen eine Prüfung in Brüssel – Ein aktuelles Gutachten besagt, die Förderung sei rechtswidrig."

Die Kultur-GmbH sucht nach einer schicken Adresse

Oberösterreichische Nachrichten 08.02.2020 | "Die NEOS-Nationalratsabgeordnete Karin Doppelbauer brachte eine 'Anregung zur Überprüfung der Förderung der KTM-Motohall durch die oberösterreichische Landesregierung hinsichtlich beihilferechtlicher Unionsrechtskonformität' bei EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager ein."

Erdkabel statt 110-kV-Leitungen

Kurier 24.11.2019 | "Die Neos-Abgeordnete Karin Doppelbauer will die internationalen Standards auch in Österreich umsetzen."

 

APA OTS

 

NEOS zu KTM-Förderung: EU-Beschwerde wegen rechtswidriger Beihilfen eingebracht

11.02.2020 | Doppelbauer/Gamon: „Kulturförderung aus Steuergeld für den Showroom eines Unternehmens sind wettbewerbsverzerrend.“

NEOS: 110 KV Leitungen gehören unter die Erde

05.02.2020 | Doppelbauer: „Freileitungen stellen erhebliche Eingriffe in die Natur und den Lebensraum von Mensch und Tier dar. Die Unwetter haben gezeigt, dass ein Umdenken dringend notwendig ist.“

NEOS zu Steuerplänen der Regierung: Zu wenig, zu spät

30.01.2020 | Schellhorn/Doppelbauer: „Für mehr als einen Entlastungsschmäh hat es nicht gereicht – die jährliche heimliche Steuererhöhung bleibt, die Ökologisierung fehlt, die Finanzierung ist offen“

NEOS zu Lohnsteuer-Studie: Entlastung der Menschen ist nichts als heiße Luft

12.12.2019 | Karin Doppelbauer: „Die Abschaffung der Kalten Progression und eine Ökologisierung des Steuersystems – damit den Menschen endlich mehr Netto vom Brutto bleibt.“

NEOS zu Green Deal: Wichtige Weichen beim Klimaschutz gestellt

11.12.2019 | Bernhard/Doppelbauer: „Mit dem Green Deal lernt der Klimaschutz gehen. Um richtig laufen zu können, muss das Tempo jedoch noch erhöht werden.“

NEOS: Landesrechnungshof muss Kulturförderung für die KTM-Motorhall prüfen

16.08.2019 | Karin Doppelbauer: „Eine Rückzahlung der Forderungen wäre der anständige Weg. Hier geht es immerhin um das Geld der Steuerzahler.“

NEOS: Aufklärung bei Kulturförderung für KTM in Oberösterreich gefordert

09.08.2019 | Karin Doppelbauer: „Wir möchten wissen, auf welcher Grundlage die Kulturförderungen vergeben wurden. Die ÖVP muss zudem endlich all ihre Ein- und Ausgaben offenlegen.“